Über uns

Historie

Die Geschichte von velorent reicht nicht all zu weit in die Vergangenheit. Angefangen hat alles als Eigenentwicklung bei ZWEIRAD BUSCHE, einem Zweiradhändler am Rande des Harzes. Die bisherigen Marktlösungen stellten den Bedarf nicht zufrieden. So gab es entweder Probleme mit einzelnen Buchungen oder böse Überraschungen auf der Rechnung. All dies stellte das Team nicht zufrieden, daher wurde in den Wintermonaten 2017 / 2018 dann eine Eigenentwicklung erstellt. Diese kam bereits in der Saison 2018 zum Einsatz und reduzierte den Frust der Mitarbeiter:innen bereits deutlich.

Nun haben Eigenentwicklungen natürlich auch immer einen Nachteil. Sie sind sehr spezifisch auf die Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten. Das Interesse anderer Zweiradhändler:innen zeigte sich aber und so wurde Mitte 2018 der Entschluss gefasst, die Buchungssoftware abzuspalten — velorent war geboren.

Januar 2019 war es dann endlich soweit. Das Gewerbe wurde angemeldet, steuerliche und rechtliche Feinheiten geklärt, es konnte losgehen. Seitdem erfreut sich velorent einer steigenden Beliebtheit.

Wer wir sind

Trotz seiner kurzen Historie verfolgen wir keine überambitionierten Wachstumspläne. Es geht uns nicht darum, bis ins Unermessliche zu wachsen, damit wir die Herzen von Investor:innen oder Aktionär:innen höher schlagen lassen können.

velorent ist das Ergebnis einer kleinen, aber sehr passionierten Gruppe von Menschen, deren Ziel es ist, die Zweiradvermietung so einfach, händelbar und verständlich zu machen. Wir sind kein anonymer Großkonzern, dessen Verantwortliche sich gerne mal verstecken. Nein, uns kannst du auf Augenhöhe begegnen, einen Kaffee trinken und gemeinsam velorent verbessern. Dies ist auch der Grund, warum wir meist direkt zum Du übergehen.

Uns liegt es daran, eine möglichst gute Benutzer:innen-Erfahrung zu bieten, sowohl für die Händler:innen als auch für deren – deine – Kund:innen. Also meld dich ruhig mal, dann verbessern wir das Produkt gemeinsam! 🚀